.
NiersRunners 2002 e.V.

Venloop 30.03.2008

Das Event schlechthin, Glück, Spaß, Freude, das waren die Aussagen einzelner  Teilnehmer. 2750 Finisher bei der 3. Auflage dieser Veranstaltung, die selbst im deutschen Radio Beachtung fand. Der Venloop hat sich mittlerweile zu einer der größten Laufveranstaltungen in unserer Region gemausert. Mit Recht, denn was dort geboten wird sucht seinesgleichen. Entlang der gesamten Strecke waren die Zuschauer und auch viele Musikkapellen vertreten und machten das in diesem Jahr nicht ganz so gute Wetter wieder vergessen. Von überall hörte man ein aufmunterndes HUP HUP HUP…. Das steckte jede Läufer an, ob Profi oder Freizeitläufer. Mittlerweile ist nicht nur die lokale Elite bei diesem Lauf vertreten sondern auch Internationale. Das spiegelt sich auch in der Siegerzeit, gelaufen in 1:02:02 von  Bonifaze Biwott, wieder. Auch wir NiersRunners konnten mit klasse Ergebnissen nach Hause fahren. Besonders hervorzuheben sind unsere Damen, als erste zu nennen ist hier Susanne die lange Zeit Wettkampfabstinent war, nun aber, wie schon bei der Winterlaufserie, eine persönliche Bestzeit lief  (evtl. hervorgerufen durch Ihren Personal Coach). Auch  Mary dürfen wir gratulieren nach Ihrem ersten gefinishten HM. Und Annemie konnte Ihre im vergangenen Jahr in Köln gelaufene HM Zeit sogar deutlich unterbieten.

Bei den Herren durften sich Rainer -2min, Jörg -3min und Oliver sogar in PB mit

-8min über eine deutliche Verbesserung auf dieser

Strecke freuen. Es nahmen 19 NiersRunners an dieser Veranstaltung teil.

Herzlichen Glückwunsch allen finishern.

Rainer Faulstich 01:21:40
Joerg Wohlfahrt 01:26:20
Matthias Geiger 01:35:05
Karl-Heinz Dammann 01:35:45
Dieter Wies 01:37:40
Oliver Hahn 01:37:51
Klaus Neuhoff 01:41:30
José Hurtado Martinez 01:41:42
Georg Michels 01:44:09
Klaus Evers 01:48:13
Susanne Heuer 01:48:14
Klaus Leenen 01:48:19
Detlef Heuer 01:48:22
Rossi Kalkhoff 01:56:35
Andre Bieling 01:56:36
Jürgen Hahn 01:57:44
Peter Luyven 02:02:25
Annemie Arians 02:09:52
Maria Luyven 02:24:32